Pott

Das Aribrush-Sortiment hat sich um die neue Serie POTT von Steinzeug-Übertöpfen in drei Größen und je drei verschiedenen Höhen erweitert! Die klaren Linien und sanften Verläufe des Airbrush-Dekors harmonieren mit Grünpflanzen jeder Art. Jeder Pott ist ein Unikat.
Erhältlich bei WEIDE Hamburg

Airbrush Bodenvase

Die große weich geschwungene Bodenvase mit kleiner Öffnung ist ideal für lange Blumenstiele und große Zweige. Die klassische Form des Porzellangefäßes erhält durch die exakte Kante des Airbush-Verlaufs einen Bruch und wird zum Eyecatcher.

Höhe ca. 35 cm
Material: Limoges Porzellan, Hochbrand bei 1240 Grad
Innen trannsarente Glasur, außen ohne Glasur & mit Airbrush-Dekor

Anfragen per Email an an@monikaschedler.de

Airbrush Keramik

Der Gestaltungsschwerpunkt der Gefäße aus Porzellan und Steinzeug liegt ganz im Dekor. Die zylindrischen Formen werden wie Leinwände für die Unterglasur-Dekore verwendet. Das Spritzdekor der 20er Jahre mit seinen mutigen Dekoren war hier Ideengeber. Die Arbeit mit Airbrush-Pistole und Schablone erlaubt eine Vielfalt an Mustern auf den Gefäßen. Die Muster mit ihren zarten Farbverläufen und Kanten verwandeln die plane Oberfläche optisch in ein Relief und verleihen dem Gefäß durch die transparente Glasur eine seidige Anmutung. Auch ohne die durchsichtige Versiegelung haben die Gefäße einen besonderen Reiz – der Betrachter hat das Gefühl losen Farbpuder vor sich zu sehen.

Material: Limoges Porzellan oder Steinzeug
Glasur: innen transparent, außen bisquit oder transparent
Höhe: ca. 18 cm bis 32 cm

Erhältlich bei sleeping dogs oder per Email-Anfrage an mo@hellauf.de

Taped Vases

Die Taped Vases entwickelten sich aus der konzeptionellen Arbeit “Variationen”, wobei sich hier der Fokus von der Form weg hin zum Dekor wendet. Der Einsatz von Klebebändern unterschiedlicher Farbe und Textur erlaubt einen sehr freien Umgang mit dem Thema Keramikdekor. Die Designerin individualisiert die gezackte Form mit den farbkräftigen Streifen und stellt es dem Kunden frei, ob diese dauerhaft so verweilen oder von Zeit zu Zeit den Vorlieben angepasst werden.

Erhältlich bei sleeping dogs oder per Email-Anfrage an mo@hellauf.de

timeless

Dieses Projekt stellt den nicht zugänglichen Raum in den Mittelpunkt. Das Porzellanobjekt kann durch eine kleine Öffnung Dinge für die Ewigkeit aufnehmen. Solange das Gefäß unversehrt bleibt, befindet sich der Inhalt in einem “zeitlichen Vakuum”. Das Objekt überlässt es jedoch nicht dem Besitzer allein, ob der Inhalt wieder zum Vorschein kommt. Nein, es verlangt nach seiner eigenen Zerstörung – denn der Körper besitzt keine Standfläche und ist deshalb prädestiniert dafür, vom Tisch zu rollen und auf dem Boden zu zerschellen.

Erhältlich per Email-Anfrage an mo@hellauf.de

Isotherme

Isotherme ist ein Doppelwandgefäß aus Porzellan und hält Getränke heiß. Das Innengefäß ist durch einen Silikonring (Wärmemauer) mit dem Außengefäß verbunden. In deren Zwischenraum wurde ein Vakuum (Isolierung) erzeugt. Die individuell austauschbaren Manschetten bieten eine gute Griffläche und ermöglichen eine problemlose Reinigung. Das Ausgießen funktioniert mit einer Hand, da sich der Deckel selbständig öffnet und schließt – dies ist durch den nach unten verlagerten Schwerpunkt des Deckels möglich.

mobile

Mobile ist ein Regalsystem aus Holz- und Faserzementplatten, das ohne zusätzliche Hilfsmittel oder Verbindungskomponenten aufgebaut werden kann. Durch die frei kombinierbaren Einzelteile, kann das Regal verschiedenste Formate annehmen.

Trésor

Kleinserie einer Doppelwand-Schale aus Porzellan. Bei diesem Projekt steht nicht die anwendungsbezogene Seite eines Doppelwandgefäßes im Vordergrund, sondern die Tatsache, dass solche Gefäße über einen nicht zugänglichen Raum verfügen. Beim Trésor kann dieser Raum gefüllt werden. Was durch seine kleine Öffnung am Fuße verschwindet, bleibt zwischen den realen Räumen bestehen – vielleicht für immer..